Haut

Beobachten Sie: "Face Yoga" ist der beste Weg, um Jahre jünger auszusehen

Beobachten Sie: "Face Yoga" ist der beste Weg, um Jahre jünger auszusehen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Auf unserer Suche nach einer nicht-invasiven Gesichtsbehandlung, die das Gesicht strafft und nadelfrei hebt, stießen wir auf eine Technik namens "Face Yoga", die laut der Website von Face Yoga Method darauf abzielt, "Ihr Gesicht auf natürliche Weise zu straffen, zu tonisieren und aufzuhellen". Und als ob wir diese nicht-aufdringliche Anti-Aging-Behandlung noch nicht gekauft hätten, ist sie im Gegensatz zu Botox und teuren Mikrostromgeräten völlig kostenlos.

So wichtig es ist, unseren Körper zu trainieren, um ihn in Topform zu halten, ist es auch wichtig, unser Gesicht zu trainieren. Der NYC-Hautpflege-Guru Ling Chan von Ling Skincare sagte zu Byrdie: "Unsere Gesichtsmuskeln speichern eine Menge Spannung", was "Falten und feine Linien verursachen kann." Durch eine Reihe von Gesichts-Yoga-Posen können wir diese Spannungen abbauen, da die Gesichts-Yoga-Methode besagt, dass Gesichtsübungen die Durchblutung des Gesichts erhöhen und letztendlich zu einer "strahlenderen, jugendlich aussehenden Haut" führen.

In unserem Video-Tutorial finden Sie detaillierte Anweisungen, wie Sie Ihr Gesicht durch eine Reihe von Yoga-Übungen straffen können.

Pose 1: Der Neck-Lift

1. Schauen Sie zunächst vor einem Spiegel geradeaus.

2. Neigen Sie den Hals nach hinten, sodass Sie die Decke leicht sehen können.

3. Streicheln Sie Ihren Nacken von knapp unter Ihrem Kinn bis zur Oberseite Ihres Schlüsselbeins leicht nach unten.

4. Sobald Sie Ihr Schlüsselbein erreicht haben, lassen Sie Ihre Fingerspitzen dort ruhen.

5. Heben Sie mit den Fingerspitzen am Schlüsselbein das Kinn nach oben und strecken Sie die Unterlippe heraus.

6. Wiederholen Sie diesen Schritt insgesamt dreimal.

Pose 2: Der Jawline Definer

1. Schauen Sie zunächst vor einem Spiegel geradeaus.

2. Lächle breit.

3. Während Sie Ihr breites Lächeln halten, drücken Sie die Spitze Ihrer Zunge auf den Gaumen.

4. Heben Sie zusätzlich zu Schritt 2 Ihr Kinn in einer diagonalen Aufwärtsbewegung nach rechts (Sie spüren eine leichte Dehnung) und schlucken Sie dann. Führen Sie die gleiche Bewegung durch, indem Sie nach links drehen.

5. Wiederholen Sie diese Übung insgesamt vier Mal.

Pose 3: Der Smile-Line Radiergummi

1. Schauen Sie zunächst vor einem Spiegel geradeaus.

2. Falten Sie Ihre Lippen über Ihre Zähne.

3. Während Sie Ihre Lippen gewellt halten, machen Sie mit Ihrem Mund eine O-Form.

4. Mit immer noch gekräuselten Lippen und offenem Mund lächeln Sie breit.

5. Wechseln Sie zwischen der O-Form mit dem Mund und dem breiten Lächeln insgesamt acht Mal.

В

Pose 4: Der Backenfester

1. Schauen Sie zunächst vor einem Spiegel geradeaus.

2. Atmen Sie tief ein und halten Sie es an.

3. Während Sie den Atem anhalten, halten Sie Ihre Lippen sauber.

4. Bewegen Sie Ihren Atem insgesamt acht Mal von einer Wange zur anderen.

5. Lassen Sie den Atem los und nehmen Sie sich einen Moment Zeit zum Atmen.

6. Wenn Sie fertig sind, wiederholen Sie diese Übung noch einmal.

Credits:

Regie Clarence Fuller

Model: Caroline bei Global Talent Systems

Produzent: Adam Hammer

Videografie: Eric Foster

Herausgeber: Clarence Fuller

Make-up: Afton Williams

Haare: Justine Marjan

Styling: Morgan Bogle

Nägel: Destinee Handly