Bilden

So haben sich Ihre Lieblingsstars seit ihrem Oscar-Debüt verändert

So haben sich Ihre Lieblingsstars seit ihrem Oscar-Debüt verändert



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zu Ehren der bevorstehenden 89. Oscar-Verleihung nehmen wir eine Reise in die Vergangenheit auf, um uns an einige der ersten Oscars-Beauty-Looks unserer beliebtesten führenden Damen zu erinnern. Von Nicole Kidmans Locken bis hin zu Scarlett Johanssons rosafarbenem Lidschatten ist unsere nostalgische Seite ganz außer sich, wie unterschiedlich einige dieser Frauen damals ausgesehen haben - und in einigen Fällen, wie viel sie noch aussehen genauso (ähm, Jen).

Streep, deren frisches Aussehen auf dem roten Teppich vor vier Jahrzehnten noch immer ohnmächtig ist, steht vor dem vierten Oscar für ihre Rolle in Florence Foster Jenkins. Kidman, die 2002 den Oscar für die beste Nebendarstellerin mit nach Hause nahm, wurde in diesem Jahr für ihre Rolle in nominiert Löwe. Da viele dieser Frauen am Sonntag wieder auf den roten Teppich gehen, um eine der größten Nächte in Hollywood zu verbringen, lassen Sie uns ihre zurückgeworfenen Blicke auf sich ziehen und ihre zeitlose Schönheit bewundern.

Werfen Sie es einfach zurück und scrollen Sie weiter, um 12 Oscar-Debüts von Promis zu sehen!

Steve Granitz / Getty

Reese Witherspoon, 2002

Wir wollen Witherspoons Wangen hier drücken, wie Tante Gertrude - sie sieht einfach so verdammt süß aus. Dies wurde gleich nach dem Erfolg von aufgenommen Natürlich blond, kurz bevor sie ein bekannter Name wurde.

Steve Granitz / Getty

Julianne Moore, 1998

Bereits 1998, kurz nach ihrer Rolle als Kult-Favoritin, zierte Moore den roten Teppich der Oscars Der große Lebowski. Wir graben ihr subtiles rauchiges Auge und ihr glattes, tiefes Seitenteil - ein zeitloser Schönheitslook, der auf dem roten Teppich dieses Jahres nicht fehl am Platz zu sein scheint.

David McNew / Getty

Charlize Theron, 2000

Theron entschied sich für einen Retro-Lockenwickler und dünne, gewölbte Brauen für ihr Oscar-Debüt. Wir sind zu fasziniert davon, wie grün ihre Augen aussehen, um etwas anderes zu kommentieren.

Gregg DeGuire / Getty

Scarlett Johansson, 2004

Rosa Lidschatten, gekräuselte Strähnen und eine metallisch rote Lippe? Es muss Anfang der 2000er Jahre sein. (Auch wenn jemand diesen Look schaffen kann, ist es Scarlett.)

Kevin Mazur / Getty

Halle Berry, 1996

Zusammen mit ihrem Oscar-Debüt auf dem roten Teppich sicherte sich Berry 1996 auch eine Revlon-Kampagne - und wie gut sie eine ziegelbraune Lippe und einen gefiederten Pixie-Look macht, können wir definitiv verstehen, warum. (Klicken Sie hier, um einen genialen Lippenstifttrick zu sehen, den sie uns am Set ihres letzten Revlon-Kampagnenshootings mitteilte!)

Ron Galella / Getty

Meryl Streep, 1979

Wir lieben Streeps frischen Blick auf ihre ersten Oscars, gleich nach ihrer Rolle in Woody Allens Film Manhattan

Steve Granitz / Getty

Cate Blanchett, 1999

Ugh, Cate - alles an diesem Look ist so gut. Ihr „nacktes“ Haar, die glänzende Beerenlippe und die matte Haut machen diesen perfekt ungeschminkten Look zu einem unserer Favoriten

Steve Granitz / Getty

Kate Winslet, 1996

Dies war kurz bevor Winslet anfing einen kleinen Film mit dem Titel zu drehen Titanic. Wir können sehen, warum James Cameron sie als die sensible Persönlichkeit der Gesellschaft, Rose, besetzte.

Evan Agostini / Getty

Jennifer Aniston, 2000

Dies war Anistons erster Oscar-Auftritt mit dem damaligen Freund Brad Pitt, und es ist leicht zu verstehen, warum sie als verkündet wurden das goldene paar der zeit.

Ron Galella / Getty

Nicole Kidman, 1991

Nicole Kidmans feurige Mähne wurde in einer geschweiften Hochsteckfrisur bis zur Perfektion der frühen Neunzigerjahre gestylt, wobei sich mehrere Ranken lösten, um ihr Gesicht zu umrahmen.

Kypros / Getty

Julia Roberts, 1990

Dies war Roberts erste Oscar-Nominierung für ihren Auftritt in Stahlmagnolien. Bekommt noch jemand Cindy Crawford Vibes? Wir lieben ihre große Kombination aus Stirn und Haar.

Steve Granitz / Getty

Naomi Watts, 2002

Watts ist so ziemlich der Inbegriff der Bombe bei den 2002 Oscars. Zerzaust, Strandwellen (bevor sie überhaupt kühl waren), feuchte Haut und dicke, üppige Wimpern - ein perfektes Oscars-Schönheitsdebüt.

Waren Sie von einem dieser Looks überrascht? Sagen Sie uns unten!

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 18. Februar 2015 veröffentlicht und aktualisiert.